Donnerstag, 13. Dezember 2018

Transgender Euregio Treff im Dezember 2018

Unser Treffen im Dezember war zum einen gekennzeichnet durch die vorweihnachtliche Stimmung und zum anderen durch eine neue Teilnehmerin.

Wir waren zwar nur ein kleiner Kreis, aber wir hatten sehr viel Spaß. Es war schön, wieder jemand neues begrüssen zu können. Vor allem finde ich es immer wieder interessant, zu sehen, welche Lebensgeschichten diejenigen zu erzählen haben, die zu unserem Treffen kommen. Wir sind eben doch ein sehr bunter Haufen. Uns verbindet außer das Transgenderthema eigentlich nichts. Gerade dieses finde ich sehr spannend, denn das führt dazu, daß sich Menschen begegnen können, die aus völlig unterschiedlichen Berufen, Lebenssituationen und sozialen Hintergründen sich kennen lernen können.

Das Wirtshaus am Gehrenberg war weihnachtlich geschmückt und zwei Teilnehmerinnen haben noch einen Teller mit Süssigkeiten mitgebracht, so daß ein klein wenig weihnachtliche Stimmung auf kam. Wie schon bereits gesagt, war es mal wieder ein schöner Abend und ich freue mich schon sehr auf unseren nächsten Treff im Januar.

Keine Kommentare:

Kommentar posten